Suunto strebt die Konformitätsstufe AA dieser Website mit den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0 sowie der Erfüllung weiterer Zugänglichkeitsnormen an. Solltest du Probleme mit dem Zugriff auf Informationen auf dieser Website haben, kontaktiere bitte den Kundendienst in den USA unter +1 855 258 0900 (gebührenfrei).

VERSANDKOSTENFREI AB 150€ | FÜR DEN NESWLETTER ANMELDEN | KOSTENLOSE RETOUREN

Suunto EON Steel Bedienungsanleitung - 2.5

Technische Daten

Abmessungen und Gewicht:

  • Länge: 104,6 mm (4,12 in)
  • Breite: 60,5 mm (2,38 in)
  • Höhe: 23,1 mm (0,91 in)
  • Gewicht: 347 g (12,2 oz)

Betriebsbedingungen

  • Normaler Höhenbereich: 0 bis 3.000 m (10.000 ft) über dem Meeresspiegel
  • Betriebstemperatur: 0° C bis 40° C (32° F bis 104° F)
  • Lagertemperatur: -20° C bis 50° C (-4° F bis 122° F)
  • Empfohlene Ladetemperatur 0° C bis 35 ℃ (32° F bis 95° F)
  • Wartungszyklus: 500 Stunden Tauchen oder zwei Jahre, je nachdem, was zuerst eintritt.
HINWEIS:

Das Tauchen unter eisigen Bedingungen kann den Tauchcomputer beschädigen. Stelle sicher, dass das Gerät nicht einfriert, wenn es nass ist.

HINWEIS:

Setze den Tauchcomputer nicht direktem Sonnenlicht aus!

WARNUNG:

Setze das Gerät keinen Temperaturen über oder unter den angegebenen Grenzwerten aus, da es sonst beschädigt werden könnte oder du einem Sicherheitsrisiko ausgesetzt sein könntest.

Tiefenmesser

  • Drucksensor mit Temperaturausgleich
  • Maximale Betriebstiefe: 80 m (262 ft) (erfüllt EN 13319)
  • Maximaler statischer Druck: 15 bar (erfüllt EN 13319 und ISO 6425)
  • Genauigkeit: ± 1 % des Gesamtbereichs oder besser von 0 bis 150 m (492 ft) bei 20 °C (68 °F) (erfüllt EN 13319)
  • Tiefenanzeigebereich: 0 bis 300 m (984 ft)
  • Auflösung: 0,1 m von 0 bis 100 m (1 ft von 0 bis 328 ft); 1 m von 100 bis 150 m (1 ft von 328 bis 392 ft)

Temperaturanzeige

  • Auflösung: 1 °C (1,5 °F)
  • Anzeigebereich: -20° C bis 50° C / -4° F bis 122° F
  • Genauigkeit: ± 2 °C (± 3,6 °F) innerhalb von 20 Minuten nach Temperaturwechsel im Bereich 0 °C bis 40 °C (32 °F bis 104 °F)

Anzeigen im Tauchmodus mit Gasgemischen

  • Helium %: 0–95
  • Sauerstoff %: 5–99
  • Anzeige Sauerstoffpartialdruck: 0,0–3,0 bar
  • CNS%: 0–500 % mit 1-%-Auflösung
  • OTU: 0–1.000

Weitere Anzeigen

  • Tauchzeit: 0 bis 999 Min.
  • Oberflächenzeit: 0 bis 99 Std. 59 Min.
  • Tauchgangzähler: 0 bis 99 für Wiederholungstauchgänge
  • Nullzeit: 0 bis 99 Min (>99 über 99)
  • Aufstiegszeit: 0 bis 999 Min. (> 999 nach 999)
  • Dekostufen: 3,0 bis 300 m (10 bis 984 ft)

Kalenderuhr

  • Genauigkeit: ± 25 s/Monat (bei 20 °C bzw. 68 °F)
  • 12/24 Std. Anzeige

Kompass

  • Genauigkeit: +/- 15°
  • Auflösung: 1°
  • Max. Neigung: 45 Grad
  • Verwendung: weltweit

Timer

  • Genauigkeit: 1 Sekunde
  • Anzeigebereich: 0:00–99:59
  • Auflösung: 1 Sekunde

Logbuch

  • Speicherintervall: 10 Sekunden
  • Speicherkapazität für ca. 200 Stunden Tauchzeit oder 400 Tauchprotokolle, je nachdem was zuerst erreicht wird.

Modell für Gewebeberechnung

  • Suunto Fused™ RGBM 2-Algorithmus (entwickelt von Suunto und Bruce R. Wienke, BSc, MSc, PhD)
  • 15 Gewebekompartimente
  • Gewebekompartiment-Halbwertzeiten für Stickstoff: 1, 2, 5, 10, 20, 40, 80, 120, 160, 240, 320, 400, 480, 560 und 720 min. Die Halbwertzeiten beim Ent- und Begasen sind identisch.
  • Die Gewebekompartiment-Halbwertzeiten werden zur Berechnung der Helium-Halbwertzeiten durch einen konstanten Faktor geteilt.
  • Verminderte Gradient-M-Werte (variabel) basierend auf Tauchgewohnheiten und Verletzung der Dekompressionsvorschriften Die M-Werte werden bis zu 100 Stunden nach dem Tauchgang berücksichtigt
  • Die Berechnungen der Sauerstoffsättigung (CNS% und OTU) basieren auf Empfehlungen von R.W. Hamilton, PhD, und auf aktuell anerkannten Tabellen und Prinzipien für Sättigungszeitgrenzwerte.

Batterie

  • Typ: wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku (3,7 V)
  • Aufladung: USB: 5 V, 0,8 A
  • Batterielaufzeit: voll aufgeladen mind. 20 Stunden Tauchzeit

Folgende Faktoren beeinflussen die erwartete Batterielaufzeit:

  • Betriebs- und Lagerbedingungen des Geräts (z. B. Temperatur/kalte Umgebung). Unter 10 °C (50 °F) beträgt die erwartete Batterielaufzeit 50–75 % des Wertes von bei 20 °C (68 °F).
  • Batteriequalität Einige Lithium-Batterien werden plötzlich unbrauchbar, was sich leider nicht durch vorherige Tests feststellen lässt.
HINWEIS:

Die Anzahl der Ladezyklen für wiederaufladbare Batterien ist begrenzt und sie müssen ggf. ersetzt werden. Versuche nicht, die Batterie selbst auszutauschen! Sie muss immer von einem autorisierten Suunto Servicezentrum ausgetauscht werden.

HINWEIS:

Niedrige Temperaturen können zur Auslösung der Batteriewarnung führen, obwohl die Kapazität der Batterie zum Tauchen in Wasser mit höheren Temperaturen (bis zu 40 °C) ausreichend wäre.

Funkempfänger/-sender

  • Bluetooth® Smart-kompatibel
  • Frequenzband: 2.402–2.480 MHz
  • Maximale Ausgangsleistung: <4 dBm
  • Reichweite: ~ 3 m (9,8 ft)

Unterwasser-Funkempfänger/-sender

  • Frequenzband: Einkanal 123 kHz
  • Maximale Ausgangsleistung: 360 mW
  • Reichweite: ~ 1,5 m (4,9 ft)

Hersteller

Suunto Oy

Tammiston kauppatie 7 A

01510 Vantaa FINNLAND

Inhaltsverzeichnis