Suunto strebt die Konformitätsstufe AA dieser Website mit den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0 sowie der Erfüllung weiterer Zugänglichkeitsnormen an. Solltest du Probleme mit dem Zugriff auf Informationen auf dieser Website haben, kontaktiere bitte den Kundendienst in den USA unter +1 855 258 0900 (gebührenfrei).

VERSANDKOSTENFREI AB 150€ | FÜR DEN NESWLETTER ANMELDEN | KOSTENLOSE RETOUREN

Suunto EON Steel Bedienungsanleitung - 2.5

Standby und Tiefschlaf

Standby und Tiefschlaf sind zwei Funktionen, die für die Verlängerung der Batterielaufzeit konzipiert wurden. Das Standby ist eine anpassbare Einstellung zum Abschalten des Displays nach Ablauf eines eingestellten Zeitraums, um Strom zu sparen, wenn Suunto EON Steel nicht verwendet wird.

Einstellung der Standby-Zeit:

  1. Halte die Mitteltaste gedrückt, um das Menü zu öffnen.
  2. Öffne Allgemein » Geräteeinstellungen » Standby.
  3. Öffne die Funktion „Standby“ durch Drücken der Mitteltaste.
  4. Scrolle nach oben bzw. unten, und wähle die gewünschte Standby-Zeit in Minuten aus.
  5. Speichere die Änderungen durch Drücken der Mitteltaste, und kehre zum Menü „Geräteeinstell.“ zurück.
  6. Halte zum Beenden die Mitteltaste gedrückt.

Tiefschlaf

Tiefschlaf ist eine Funktion zur Verlängerung der Batterielaufzeit, wenn der Suunto EON Steel über einen bestimmten Zeitraum nicht verwendet wurde. Der Tiefschlaf wird aktiviert, wenn zwei Tage vergangen sind, seitdem:

  • eine Taste gedrückt wurde
  • die Tauchberechnung beendet wurde.

Suunto EON Steel wacht auf, wenn er an einen PC bzw. ein Ladegerät angeschlossen wird, wenn eine Taste gedrückt wird oder wenn der Wasserkontakt nass wird.

Inhaltsverzeichnis