Suunto strebt die Konformitätsstufe AA dieser Website mit den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0 an, sowie die Erfüllung weiterer Zugänglichkeitsnormen. Sollten Sie Probleme mit dem Zugang zu Informationen auf dieser Website haben, kontaktieren Sie bitte den Kundendienst in den USA unter +1 855 258 0900 (gebührenfrei).

VERSANDKOSTENFREI AB 100€ | RÜCKGABE INNERHALB VON 15 TAGEN  | FÜR DEN NESWLETTER ANMELDEN

Suunto D5 Bedienungsanleitung

Gasgemische

Wenn die Tauchmodi Luft / Nitrox gewählt wurden, müssen Sie die Gase definieren, damit der Dekompressionsalgorithmus korrekt funktioniert. Definieren Sie die Gase unter Gase. Im Modus „Luft / Nitrox“ können Sie den prozentualen O2-Anteil und den PO2-Wert ändern.

HINWEIS:

Wenn Sie Ihr Gas analysiert haben, sollten Sie das Ergebnis bei der Eingabe in den Suunto D5 abrunden. Zum Beispiel sollten Sie 31,8 % Sauerstoff als 31 % eingegeben. Dadurch werden die Dekompressionsberechnungen sicherer.

WARNUNG:

DER SAUERSTOFFANTEIL KANN NUR ALS GANZE ZAHL IN DEN TAUCHCOMPUTER EINGEGEBEN WERDEN. RUNDEN SIE EINEN IN KOMMASTELLEN ANGEGEBENEN SAUERSTOFFANTEIL KEINESFALLS AUF! Aufrunden würde zu einer Unterbewertung des Stickstoffanteils führen und die Dekompressionsberechnungen beeinflussen.

HINWEIS:

Sie können anpassen, was im Menü Gase angezeigt wird. Siehe Personalisieren mit Suunto DM5.